Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Datenbank-Programmierung mit Visual Basic.NET, m. CD-ROM
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Walter Doberenz, Thomas Kowalski
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Das Buch ist zu Breit gefächert


Um es vorweg zu nehmen, das Buch ist wirklich gut und man merkt das die Autoren etwas von der Materie verstehen. Nur ist dieses Buch zu weit gefächert. Anstatt wenige Punkte ausführlich zu erläutern, bekommt man von ASP bis XML von jedem und allem nur Oberflächliche kleinigkeiten mit. Auch behandelt dieses Buch zuviel Theorie welches man nicht benötigt, bzw. in jedem anderen Buch auch vorhanden sind.Auch wiederholen sich punkte, so werden echt gut im ersten Kapitel die Beziehungen von Tabellen mit Bildern erläutert. Was aber fehlt ist ein Praktisches Beispiel. Im 6 Kapitel werden die beziehungen dann auch mit Beispielen belegt, es werden aber andere Tabellen genommen. Und so zieht es sich das ganze über hin. Auch missfällt es mir, mehr als einmal Lesen zu müssen das man etwas aufgrund der Übersichtlichkeit des Codes weglässt. So fielen halt einige Fehlerbehandlungen weg und dem Komplexbeispiel fehlen grundlegende funktionen( die der Anfänger dann mühsam im Internet suchen kann?!). Der Aufreger der Woche, ist aber das Typisierte Dataset! Wieso lernt man 400 Seiten lang ein normales Dataset kennen, nur um dann für das Komplexbeispiel ein typisiertes Dataset zu nehmen? wieso nimmt man nicht gleich ein typisiertes Dataset??? Dieses Buch soll zwar ein Buch für alle fälle sein, doch empfehle ich dieses Buch nur als zweit Buch.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Deutschland Online
Verlag: Gabler
Autoren: Thomas Holtrop, Mathias Döpfner, Bernd W. Wirtz
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Oh weia


Als Ende der Neunziger Jahre unter den Internetfreaks die Diskussion um die "Kommerzialisierung" des Internet begann, wurden sie milde belächelt. Weil der Trend natürlich nicht aufzuhalten sei.Dann kamen die Cluetrain-Jünger, die uns daran erinnerten, dass das Internet ein Jedermannmedium sei, in dem man nicht nur lesen, sondern vor allem auch schreiben könne. Somit lag die wahre Revolution des Internet nicht in seiner Omnipräsenz sondern in seiner Bidirektionalität.Die schlechteste Vorstellung von der Nutzung des Internets war immer die Verstopfung mit streng personalisierten Müll. Als sei der Reklameraum noch nicht voll genug, projizieren im vorliegenden Werk die Herren der Medien (T-Online, Springer,..) ihre alten Denkmuster auf die neuen Medien. Als gelte es, den Rezipienten nur nach noch nicht ausgenutzten Momenten ohne Werbebotschaft abzuscannen und dann zu befeuern.Ich halte von dieser Vision überhaupt nichts. Es ist die elektrifizierte Einfallsloigkeit der alten Medien übertragen auf die neuen.Ich kann dem Werk nichts Innovatives abgewinnen. Roland Koch spricht das Vorwort, das sagt schon viel...



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Fotos bearbeiten mit Photoshop Elements 2.0
Verlag: Sybex
Autoren: Christine Peyton
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Papier nicht wert!!!


Eine rein theoretische Vorstellung des Programms...Farbenlehre irgendwo abgeschrieben...alles andere theoretisch aneinandergereiht!!!Ohne jeglichen praktischen Nährwert!Der eine Stern ist viel zu viel...muss aber leider abgegeben werden.



Produkt: CD-ROM
Titel: Big Job. Grosse Aufgaben. CD- ROM für Windows ab DOS 3.3/ Windows3.1.
Verlag: Egmont Interact., Stgt.
Autoren:
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
BigJob


tolles spiel für kinder ab 3 Jahre. kinder lernen umgang mit maus. viel wissenswertes in den filmsequenzen. kinder lernen kombinieren und lösungswege finden und können ihre coolen brummis selber ausdrucken. dies macht viel spass. leider ist meine cd entzwei. brauche für meinen neffen(4jahre) und meinem enkel(6jahre)eine neue. wer kann mir helfen?



Produkt: Taschenbuch
Titel: PHOTO-PAINT 9
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Helmut Neumann
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nichts für Anfänger


Kurz gesagt - dieses Buch kann ich nicht empfehlen.Auf ca. 360 Seiten wird lediglich der Beweis angetreten das der Autor sich mit der Materie der Bildbearbeitung auskennt. Mehr geschieht aber auch nicht.Fast alle Beispiele, ( wenn sie überhaupt vorhanden sind) lassen sich nur sehr schwer nachvollziehen und stehen oft genug in keinem unmittelbaren Zusammenhang mit der Beschreibung im Text.Die Beispiel-Bilder sind in mäßiger Druckqualität. Etwas mehr Aufwand von geeigneten Bildern wäre angebracht. Von einem Methodischem Einstieg ist das Buch weit entfernt.Für den Anfänger ist das Buch ganz einfach ungeeignet.



Produkt: Taschenbuch
Titel: C#. Das Einsteigerseminar
Verlag: vmi Buch
Autoren: Thomas Erler, Michael Ricken
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Erst etwas enttäuschend - letztlich doch gut


Das Buch enthält auf den ersten Blick wenig, dass man gleich auf eigene Probleme übertragen kann. Daher war ich zuerst entäuscht und legte das Buch nach dem Durcharbeiten der ersten 150 Seiten und dem Überfliegen weiterer 50 Seiten beiseite.
Als ich jedoch andere Bücher las und anfing eigene kleine Programme zu schreiben nahm ich das Buch hin und wieder zur Hand um diverse Dinge (z.B. Individual Konstruktoren, Erstellung eines Arrays für einen Schleifendurchlauf zur Button Erzeugung, etc.) nachzuschlagen.
Obwohl es etwas unübersichtlich geschrieben ist und dadurch einige Dinge komplizierter erscheinen als sie sind kann ich das Buch empfehlen.
Also ruhig kaufen und nicht zu schnell den Mut verlieren. Einige Erkenntnisse zieht man als Anfänger erst beim 2. Lesen aus diesem Buch. Wer schon Java, C++ oder ähnliches kann, der sollte sich allerdings ein anderes Buch kaufen.



Produkt: Broschiert
Titel: Komplexitätstheorie
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Ingo Wegener
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
...keine Bettlektüre


Vielleicht hätte Ingo Wegener vor dem Verfassen dieses Buches selbst eines über das Schreiben von verständlichen Fachtexten gelesen. Viele typische K.O.-Schläge wie etwa "Die Analyse des Algorithmus ist einfach" (S. 42) hätten so vermieden werden können.An der fachlichen Kompetenz und der Korrektheit hingegen ist nichts auszusetzen, Ingo Wegener ist einfach eine Größe auf seinem Gebiet. Leider bleibt das Verständnis dabei manchmal auf der Strecke, viele der Zusammenhänge erschienen dem Autor wohl als zu trivial, um näher darauf einzugehen.Oft hätte auch ein Bild/ein Diagramm/eine Tabelle mehr gesagt (18 Abbildungen auf über 300 Seiten...). Leider bleiben einem wohl als Informatik-Student an der Dortmunder Uni wohl kaum Alternativen zu diesem Buch, da nach diesem Buch in Zukunft wohl geprüft werden wird.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Adobe Acrobat 6 Standard und Professional, mit Hybrid-CD (für Windows und Mac) (X.media.press)
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Filipe Pereira Martins, Anna Kobylinska
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Hat sich vollumfänglich rentiert! Der «PDF/X-3»-Insidertipp!


Die Innovationszyklen werden kürzer, viel kürzer. Ein gutes Beispiel hierfür war mein PDF-Workflow-Vorläufer QuarkXPress von Samuel Hügli. Die Gesamtauflage von QuarkXPress 3.32 betrug 40'000 Exemplare. Das erste «Insiderbuch QuarkXPress 3» (von Midas zur Version 3.32) erschien 1995. Drei Jahre später erschien 1998 «Insiderbuch QuarkXPress 4» ebenfalls von Samuel Hügli (bei Midas). Fünf Jahre später im Juni 2003 «QuarkXPress 5 / Autor: Samuel Hügli» (von Edition Page und Galileo) und QuarkXPress 6 / Autor: Armbrüster (nur noch Galileo) kam im Januar 2004. Aus 40'000 Exemplaren wurden weniger als ein Zehntel, circa 3'000 Stück in der Version 6. Nachdem ich ganze FÜNF Jahre auf QuarkXPress 5 gewartet habe, die Software und das Buch - rückwirkend war die QuarkXPress-5 und -6-Software geflickschustert (lag an Quark USA.) und so ist die «morsche» QuarkXPress 6-Software samt Buch auf dem Altenteil gelandet! Bei QuarkXPress 3.32, 4 und 5 kam die Software und das Buch im Schnitt alle VIER Jahre heraus, beim Schritt von QuarkXPress 5 auf 6 dauerte es nur noch ein Jahr, aber der QuarkXPress-Zenith war bereits überschritten. Das Ende der QuarkXPress-Ära war da. Das «Profibuch zu PDF-Workflow» hat mir von Sommer 2002 bis Weihnachten 2003 unschätzbare Dienste geleistet; macht 1,5 Jahre (oder 18 Monate) Produktlebenszyklus.
Die Empfehlung der Autoren des PDF-Workflow-Buches auf PDF/X-3 zu setzen war ein Insider-Tipp, Gold wert. Wir haben uns damit Fehlinvestitionen in den von unserer lieben UGRA so hochgepriesenen «Certified PDF-Workflow» erspart. Und heute ist der Certified-PDF-Workflow auch bei Enfocus Geschichte! Der langjährige Enfocus-Gründer Peter Camp ist schon gegangen (worden) und auch Enfocus schwimmt brav auf der PDF/X-3-Welle. Jetzt schon. Bei knapp 50 Arbeitsplätzen haben wir mit dem Buch soviel Geld gespart, dass es für einen guten Mittelklassewagen bzw. günstiges Oberklassenauto reicht. Das Profibuch hat sich rentiert. Heute ist es natürlich keine Kunst mehr für die PDF/X-3-Technologie von Callas Software zu sein, denn Adobe hat Fakten geschaffen und die PDF/X-3-Engine vollumfänglich in Acrobat 6 Professional eingebaut. Die Innovationszyklen werden kürzer und zwar ohne wenn und aber. Das neueste Buch der PDF-Workflow-Autoren zur Druckvorstufe heisst «Adobe Acrobat 6 Standard und Professional» (541 Seiten in 4c, ISBN: 3540404872) haben wir zu Weihnachten 2003 gekauft und es hat uns erlaubt schon Ende Januar 2004 (also zwei Wochen nach der Verfügbarkeit der Creative Suite Software!!!) alle angeschlossenen Betriebe auf die Adobe Creative Suite umzustellen. Die Creative Suite war schon im Dezember 2003 komplett im neuen Bestseller der Autoren des PDF-Workflow-Buches abgedeckt. Während unsere Mitbewerber zum Teil heute noch den Einsatz der Adobe Creative Suite evaluieren, haben wir mit dem neuesten Buch der PDF-Workflow-Autoren (Koblinski/Martins, ISBN: 3540404872) den Umstieg auf die Creative Suite bereits im Januar erfolgreich abgeschlossen.
Für mich als zufriedener Leser des Profibuch zu PDF-Workflow war der Kaufentscheid für das neue Werk «Adobe Acrobat 6 Standard und Professional» (Springer, ISBN: 3540404872) schon bald eine beschlossene Sache.
Und niemand liefert so unverzüglich wie Amazon. Per E-Mail hatte Amazon die Lieferung innert 48 Stunden angekündigt und geliefert wurde sogar prompt in 30 Stunden. Der Buchhändler um die Ecke sagt meist 2- 3 Tage und braucht dann doch eine ganze Woche. Amazon ist da nicht zu schlagen. Schnell, seriös und perfekt verpackt samt Rechnung. Letzteres war echt wichtig, da wir uns im zweiten Anlauf uns mit einem halben Dutzend eingedeckt haben. Da war die Rechnung super wichtig, damit es in der Buchhaltung korrekt mit der Steuer verbucht werden kann.
Das alte PDF-Workflow war NUR 417 Seiten und in schwarz-weiss für 79 SFR. Das neue Acrobat 6 Standard und Professional (Springer, ISBN: 3540404872) ist wieder ein Topwerk, diesmal komplett in 4c-Farbe und dannzumal es nur läppische 85 SFR, d.h. sechs SFR mehr gekostet hat, war es fast geschenkt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Linux, 5. Auflage. Installation, Konfiguration, Anwendung.
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Michael Kofler
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Wer den Kofler nicht hat, ist selbst schuld!


Der Autor dieses Buches beweist, dass LINUX ein Betriebssystem ist, welches auch Einsteigern eine sinnvolle Alternative zu den herkömmlichen Systemen bietet. Insbesondere hebt der Verfasser die Unterschiede zu den klassischen Betriebssystemen hervor und dokumentiert diese stilgerecht. Wer nicht nur den PC zum Schreiben seiner täglichen Korrespondenz benutzt, findet in diesem Buch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme seines Arbeitsgerätes. Nichts desto Trotz sind liebevoll auch Interna zum System fein säuberlich zusammengetragen, die aus einem Neuling einen Entdecker machen...



Produkt: Broschiert
Titel: C, Programmieren von Anfang an
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Helmut Erlenkötter
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Referenzwerk


wer c lernen moechte, kauft dieses buch. der autor benutzt die deutsche sprache bewusst und kann gedanken klar formulieren, so dass es der leser versteht. eine faehigkeit, die man sonst bei allen autoren anderer programmier-buecher vermisst. also keine scheu vorm kauf... ;)



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung