Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Wireless LAN Dirty Tricks
Verlag: Data Becker
Autoren: Nam Kha Pham, Michael Mielewczik, Mathias Podlech, Nam Kha Pham
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Oberflächlich, keine wirklichen Infos, Buchtitel verfehlt


Entgegen einiger meiner Vorredner muss ich sagen, dass das Buch auf gar keinen Fall das enthält, was der Einband verspricht.Angefangen von hunderten von sinnlosen Bildern, die überhaupt keine Aussage haben und wohl einfach zu dutzenden einfach als Lückenfüller eingesetzt sind, geht es Schritt für Schritt weiter über die angeblichen Sicherheitslücken und Möglichkeiten, in fremde Netze einzudringen. Leider ist man nach dem Lesen genauso schlau wie zuvor, Details werden nur sehr mäßig genannt, das ganze Buch ist sehr oberflächlich und kratzt nur an der Oberfläche der Thematik. Wer sich wirklich mit Sicherheitsmaßnahmen außeinandersetzen möchte, sprich das Buch auch dazu einsetzen möchte, sich effizient gegen Eindringlinge zur Wehr zu setzen, sollte dieses Buch nicht kaufen. Geheimes Insiderwissen gibt es nicht, auch wenn damit der Käufer angelockt werden soll.
Einzig positiv ist das Kapitel über die Antennen, deren Ausleuchtung und das Bauen eigener Antennen, welches meines Erachtens nicht schlecht ist und damit auch einmal verwertbare Hinweise enthält.
Alles in allem bin ich schwerst enttäuscht von den vermeintlichen "Dirty Tricks", denn es gibt sie gar nicht. Und wenn man mal einen dieser "Tricks" findet, dann ist er so unbedeutend oder bekannt, dass man ihn auch getrost hätte weglassen können.
Positiv ist für Einsteiger, dass gezeigt wird, wie man schnell ein Netz einrichten kann und für was die Grundeinstellungen gut sind. Daher von mir 2 Sterne, wobei der 2. Stern schon hart an der Grenze ist...



Produkt: Taschenbuch
Titel: Linux Netzwerke. Aufbau, Administration, Sicherheit.
Verlag: SuSE
Autoren: Stefan Fischer, Stefan Fischer, Ulrich Walther
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Who says configurating linux Networs is difficult?


One of the best and most up-to-date books on Linux networks in the world (without any doubt).
A great deal of theory is fed the reader in the introductory part of this book. Routing and TCP/IP are described in a well structured manner in part II.
In part III: security, you will find gossip and theory on the latest virus and worm scares, as if you were engaged in reading a Stephen King thriller: Firewalls: Squid- Application Proxy Server, ipchains, tools and network diagnosis: pingtraceroute, netstat, bing, IP mascarading and NAT. the right thing for any hacker...
All in all, every ongoing network buff should have this title in her/his bookshelf. Linux Networks by Stefan Fischer and Ulrich Walter is set to become the cult book in linux networking (tell me if I am wrong). A very concise book indeed.



Produkt: Broschiert
Titel: Die besten Internet-Adressen 2005
Verlag: Data Becker
Autoren: Claudia Immler, Christian Immler
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
wie gehabt - ein Data Becker Titel ...


Ich hätte es besser wissen müssen - dieser Kauf war mein erster Kauf eines Buches von Data Becker nach 10 Jahren. Leider wurden meine (sicherlich subjektiven) Vorurteile zu Qualität von Publikationen aus diesem Verlag hier wieder in eindrucksvoller Weise bestätigt.
Als Beispiel möchte ich hier nur eine Rubrik auswählen. Unter "Sport/Angeln" verzeichnet das Buch einige Adressen. Unverständlich, dass darunter Adressen aufgeführt werden, die seit Jahren (und nicht erst seit kurzem) "tot" sind und derzeit nur als Weiterleitung zu anderen Adressen dienen. Zu Adressen, die dann innerhalb dieser Rubrik erneut aufgeführt sind. Weiter werden Adressen aufgeführt, die lediglich aus Linklisten bestehen, seit Jahren "im Aufbau" sind usw.. Dann sind Adressen aufgenommen wurden, wo der Herausgeber schreibt "... wenig Informationsgehalt ..." - Hallo, warum wurden diese denn dann aufgenomen? Der Hit sind aber vollkommen falsche Angaben, so steht unter "Mosella" die Adresse "www.superwurm.de" - die beiden haben nun mal gar nichts miteinander zu tun.
Leider ziehen sich derartige Fehler in weiten Strecken durch das Verzeichnis, auch wenn ich mir nur einige Rubriken angesehen habe. Ich habe den Eindruck, dass die Herausgeber hier streckenweise einen irgendwo gekauften und vollkommen unaktuellen Datenbestand übernommen haben. Auf jeden Fall kann keine Rede sein von "aktuell, objektiv bewertet und sorgfältig recherchiert" - auch wenn der Herausgeber dies behauptet. Masse statt Klasse (das Buch hat knapp 1.000 Seiten) - mehr ist es nicht. Und Masse liefert mir auch die Suchmaschine, gegen die ja die Herausgeber antreten wollen.
Ich hoffe, dass ich bei eBay wenigstens noch ein paar Euro für diesen Fehlkauf erhalte.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Linux. Installation, Konfiguration, Anwendung
Verlag:
Autoren: Michael Kofler
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Zuviele Fehler


Ich habe mir das Buch gekauft, weil auf dem Umschlag in roten Lettern SuSE 8.1 stand. Also habe ich gedacht, dass das Buch einigermaßen aktuell sein müßte. Leider völlige Fehlanzeige.Außerdem, und das hat mich noch wesentlich mehr gestört, enthält das Buch eine ganze Reihe von Fehlern. Ich habe Rezensionen gelesen, wo es als Bibel dargestellt wurde. Das ist es sicher nicht. Zwar sind viele der Erklärungen gut, aber eben nicht mehr aktuell. Es nützt einem auch nichts, wenn man dann noch
auf nicht-existierende Internet-Adressen für zusätzliche Erklärungen verwiesen wird.



Produkt: Broschiert
Titel: Prüfungsvorbereitung IT-System-Kaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau, m. Lösungs-CD-ROM
Verlag: Bildungsverlag E1ns
Autoren: Thomas Döring, Jörg Bleßmann, Udo Schaefer
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Fehler über Fehler


Ich habe mir das Buch gekauft, um möglichst einen großen Überblick über das gesamte nötige Wissen für Informatikkaufleute zu erhalten. Ich stehe nun am Anfang des Buches. Ich hatte mir vorgenommen es durchzuarbeiten und mich dadurch auf die Abschlussprüfung (Anfang Mai) vorzubereiten.
Das Problem ist, dass ich jetzt seit etwa 2 Stunden an der ersten Seite sitze und mich frage, ob ich einfach zu dämlich bin, oder ob die Aufgabenstellungen so besch.....sind. Ich habe die eigentlichen Aufgabenstellungen zumeist erst durch einen Blick in die Lösung verstanden und hätte die Aufgaben zu 50 % komplett falsch beantwortet.
Nun habe ich mir hier einmal die Rezensionen angesehen und herausgefunden, dass das Buch nicht gerade als Musterexemplar an guter Aufgabenstellung und Richtigkeit anzusehen ist. Also werde ich das Buch nicht mehr allzu ernst und es bewußt "vorsichtig" durcharbeiten.
Würde ich noch einmal vor der Wahl stehen, mir das Buch zu kaufen, oder doch ehemalige Abschlussprüfungen zu bestellen würde ich definitiv letzteres vorziehen!
Ich bin mit dem Buch in keinster Weise zufrieden. Die Aufstellung des Lernstoffes hätte ich mir auch günstiger beschaffen können!



Produkt: Broschiert
Titel: Dreamweaver MX
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Steve Grägert
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Für alle, die einen schnellen Einstieg suchen


Ich kann mich den Rezensionen nur anschließen. Ich hatte weder Ahnung von HTML noch von Dreamweaver, aber durch das Buch kann ich nun Dreamweaver und auch noch ein bißchen HTML. Viel Geld wollte ich auch nicht investieren, da ich nur kurze Zeit mit dem Programm arbeiten mußte. Es stimmt, man lernt wirklich kein HTML, aber trotzdem genug über die Sprache, um sich selbst zu helfen, wenn's mal nicht weiter geht. Sehr empfehlenswert sind auch die vielen Zusatz- und Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Abschnitten, wie beispielsweise die Projektverwaltung oder die Einbindung externer Medien. Alles in allem: sehr gut.



Produkt: Broschiert
Titel: Visual C++ 6.0.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Susanne Wigard
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
verschafft keinen Durchblick


Das Buch reißt alle Themen viel zu kurz an, um für einen Einsterger wirklich hilfreich zu sein. Ich hätte mir deutlich mehr Hintergrundwissen erhofft, obwohl das bei einem solch relativ kurzen Buch zu einem so umfassenden Thema natürlich viel verlangt ist. Aber da hätte man besser an der Anzahl der behandelten Themen gespart, diese aber dafür umfassender abgehandelt. Ich kann das Buch leider weder Einsteigern und schon garnicht Fortgeschrittenen empfehlen



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Flash 4. Animationen fürs Web
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Brooks Patton, Derek Franklin
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
ein schlampig erstellter roman


beim lesen des buches bin ich über tippfehler, sinnfehler und copy-paste-passagen gestolpert die mich sehr verärgert haben. wenn schon teile des buches einfach per copy und paste wiederverwendet werden, dann bitte auch den eingefügten teil modifizieren und nicht 1:1 kopieren! das buch ist vollgestopft mit formulierungen á la "GOTT SEI DANK GIBT ES FLASH" und diese haben mich noch unmutiger gemacht. wenn man sich über die formulierungen quält und die fehler übersieht, dann lernt man aber dennoch etwas über flash. es gehört aber definitiv in die absolute einsteiger kategorie, fortgeschrittene sollten diese buch meiden!! einsteiger finden aber sicher auch ein besseres.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Farbkorrektur
Verlag: mitp
Autoren: Hennig Wargalla
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Und es ist doch eine Bibel


"Dieses Buch ist keine Bibel" (S.5). Herr Wargalla, nur nicht so bescheiden! Auch der Titel trügt ein wenig: "Farbkorrektur" wirkt doch sehr speziell. Dabei geht darum, wie man aus einem Bild das Maximum rausholt. Wer kennt das nicht: Foto eingescannt, und auf der Mattscheibe erscheint ein dunkles flaues verfärbtes Etwas. Big Boss Hennig erklärt Schritt für Schritt vom Scanner über den Monitor bis zum Ausdruck auf was man achten muss, wie man es machen muss, was man vermeiden sollte. So kann man ganz gezielt und schnell noch aus der letzten Gurke überraschendes zu Tage fördern. Aber auch für DTPler, die mit gutem oder einwandfreiem Fotorohmaterial arbeiten hat er die Tipps parat, wie man das ganze in den Druck "rettet". Während sich die Photoshop Wow-Reihe von Dayton/Davis als DAS Buch für Effekte und Design darstellt, behandelt dieses Buch die Aspekte der reinen Bildoptimierung, die in Ersterem viel zu kurz kommen. Die beiden Bücher ergänzen sich optimal. Für mich hat H.W. einen langen weißen Bart und nen leuchtenden Kringel über der Glatze, und er hat eben doch eine Bibel geschrieben.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Struts. Java Framework für Webanwendungen
Verlag: Software & Support Verlag
Autoren: Bien Adam, Peter Roßbach, Marcel May, Bernhard Wöhrlin
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Einführung, Nachschlagewerk und Profithemen in einem Buch


Den Lesern des "Java Magazins" dürfte der Herausgeber diese Buches durch seine zahlreichen Artikel bereits gut bekannt sein. Im gleichen Verlag wie das Java Magazin ist nun endlich auch das Buch "Struts - Java Framework für Webanwendungen" erschienen, in dem sich sich der Autor mit drei Co-Autoren auf über 500 Seiten dem Open Source Web Application Framework widmen, das mittlerweile zum Standard für die Implementierung der MVC-Architektur für Webanwendungen geworden ist.
Für den Neueinsteiger ist das Struts-Prinzip der ActionServlets, ActionForms und ActionClasses am Anfang sicherlich ziemlich verwirrend. Dank des lockeren Schreibstils des ersten Kapitels, das sich mit der Einführung in Struts beschäftigt und der hervorragenden Erklärungen des Autors sind die ersten Hürden beim Einsatz von Struts schnell gemeistert; alle Unterkapitel sind durch gute Praxisbeispiele ergänzt, das Niveau der Beispiele ist hierbei gut ausgewogen, so dass der Leser nicht mit seitenlangen Quellcode-Listings erschlagen wird, jedoch dennoch die Stärken des Struts Frameworks sofort ersichtlich werden. Beschreibungen der Neuerungen seit Struts 1.1, z.B. Sub-Applikationen, Möglichkeiten zur Internationalisierung von Applikationen sowie eine komplette Beispielapplikation (ein Adventskalender) runden den Einführungsteil von Sven Haiges ab.
In Kapitel drei behandelt der Autor Adam Bien das Thema "Patterns und Idioms" und stellt die aus Sicht von Struts-Entwicklern relevanten Patterns und J2EE-Patterns vor. Bereits in der Einführung zum Thema wird deutlich, dass der Autor auf umfangreiche Erfahrung aus zahlreichen J2EE-Projekten und vor allem auch aus Schulungen zu diesen Themen zurückgreifen kann. In mehreren Kapiteln eklärt der Autor die verschiedenen J2EE-Patterns und rundet sein Teil des Buches mit zehn Architekturempfehlungen ab. Insgesamt ein Kapitel, das der Struts-Einsteiger sicherlich erst einmal überspringen kann, jedoch später auf das Kapitel zurückkommen.
Kapitel vier beschreibt die Struts Tag Libraries, d.h. die Bean Tag Library, die HTML Tag Library etc. Ausserdem wird auf die Struts Tiles und Struts Templates Konzept detailliert eingegangen, hiermit kann der Entwickler ein einheitliches Look & Feel für alle JSP-Seiten implementieren.
Fazit: Das Buch ist eine sehr empfehlenswerte und gelungene Kombination aus Einführung für Struts-Neueinsteiger, die rasch zu eigenen Ergebnissen kommen wollen, als auch Nachschlagewerk und Lehrbuch für Fortgeschrittene. Einzige Kritikpunkte: Leider ist beim Buch keine CD-Rom mit dabei, wie man es beim Preis von rund 35 Euro eigentlich erwarten würde, die Beispielapplikationen müssen also downgeloaded werden. Ausserdem wäre eine "Erste-Hilfe"-Übersicht praktisch, die dem Anfänger Tipps für die Fehlersuche in Struts-Applikationen gibt, da die Fehlermeldungen des Struts Frameworks z.B. bei Fehlern in den Konfigurationsdateien teilweise nicht ganz einfach zu verstehen sind.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung