Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Digitale Fotopraxis, Olympus Camedia 5050 Zoom / E 20 P
Verlag: Point of Sale Verlag
Autoren: Frank Späth
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Lohnt sich nur für absolute Newbies


"Dieses Fotomagazinbuch [...] soll nicht Ihre Gebrauchsanleitung ersetzen [...]. Es zeigt Ihnen viel mehr, wie Sie noch mehr Spass an der digitalen Fotografie haben können [...]".Diesem Satz des Buchdeckels wird dieses Buch nur sehr bedingt gerecht. In der tat bringt es nur einige Informationen aus dem umfangreichen Referenz-Handbuch der DigiCam. Dieses Informationen sind schön (mit Bildern etc.) aufbereitet - mehr aber auch nicht. Es werden kaum Hintergrundinformationen über die Arbeitsweise der Camera geliefert, die man für eine optimale Fotografie nutzen könnte - zumindest keine, die nicht auch dem Referenzhandbuch entnommen werden könnten. Sogar der wichtige Hinweis, auf den Zusammenhang von Bildrauschen und Bildschärfe-Funktion fehlt (im Referenzhandbuch ist diese Info zu finden!). Dafür liest sich das Buch teilweise wie ein Verkaufsprospekt von Olympus und lässt eine kritische Distanz fehlen.Die wenigen Informationen zum Zusammenhang von Bildqualität, Auflösung und Komprimierung sind eigentlich jedem, der mit PCs zu tun hat bekannt - oder können anhand eigener Fotos schnell nachvollzogen werden.Fazit: Das Buch eignet sich lediglich für User, die das Referenzhandbuch nicht lesen wollen und/ oder ganz neu in der Welt der Digitalfotografie/ digitalen Bildverarbeitung sind. Aber für letzteres gibt es bessere und billigere Informationen im Internet, in Fachzeitschriften oder (allgemeinen) Fachbüchern!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Dreamweaver 4 - Vom statischen zum dynamischen Webpublishing, vierfarbig.
Verlag: Galileo Press
Autoren: Tomas Caspers, Frank Kastenholz
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Enttäuschend


Aufgrund der Beschreibung auf dem Buchdeckel, dass auf der CD einige QuickTime-Filme vorhanden seien, habe ich das Buch gekauft. 5 Filme sind tatsächlich vorhanden. Das einzige, was man bei den QT-Filmen zu hören bekommt, sind aber bloss Hunderte von Maus- und Tastaturen-Klicks - keine begleitenden Worte also. Ich finde dies unglaublich und kann deshalb dieses Buch nicht weiterempfehlen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: SQL. Eine praxisorientierte Einführung
Verlag:
Autoren: Jürgen Marsch, Jörg Fritze
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Spaß beim Lesen


Dies ist mein erstes Buch, welches ich zu SQL gelesen habe, nachdem ich schon mit anderen begonnen hatte (und wieder aufgehört). Es eignet sich hervoragend für Einsteiger, da es einen nicht gleich mit der ganzen Materie erschlägt, dabei aber keine Abstriche im Umfang macht. Der Preis ist zwar hoch, aber ich denke der Kauf lohnt sich, vorallem für Neulinge auf diesem Gebiet. Auch für versiertere Anwender dürfte der Humor der Autoren mal was Neues sein. Also viel Spaß beim Lesen



Produkt: Broschiert
Titel: Internet für Lehrer.
Verlag: Campus Vlg., Ffm.
Autoren: Wilfried H. Busch
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Praktische Hilfe für Internet-Novizen


"Hoffnungsträger für die einen, Schreckgespenst für die anderen: Die Neuen Medien, und unter ihnen vor allem das Internet, halten unaufhörlich Einzug in unsere Gesellschaft". Damit leitet Jens Hildenbrand seinen Internet-Ratgeber für Lehrer ein und greift so die berechtigten Befürchtungen und Erwartungen vieler Lehrer auf. Man kann sich nicht mehr vor dem Internet verschließen, zumal es für viele Schüler schon längst zu einer vertrauten Informationsquelle geworden ist. Nur derjenige wird seine Ängste loswerden, der sich engagiert und informiert mit dem Internet auseinandergesetzt hat - und dazu helfen zwei Publikationen, die explizit auf den Internet-Novizen unter den Lehrern eingehen: Vorzustellen sind die Bücher von Jens Hildenbrand, Internet. Ratgeber für Lehrer (s.d.) und Wilfrid H. Busch, Internet für Lehrer. W.H. Busch holt in seiner Darstellung etwas weiter aus, um technische Besonderheiten detailliert darzustellen, um schon Eingeweihte mit Informationen zu versorgen, gibt aber auch dann die Hilfestellung, ruhig mit späteren Kapiteln anzufangen, die stärker praxisorientiert sind. Technische Voraussetzungen zu Computer und Modem werden noch einmal dargestellt. Hildenbrand hat gleich viel deutlicher die Situation in der Schule vor Augen: Dass Kolleginnen und Kollegen mit überzeugt werden müssen, dass finanzielle Vorfragen geklärt werden müssen und dass überhaupt die schulinterne Lehrerfortbildung erst vorangetrieben werden muss, bevor sich eine günstige Atmosphäre ergibt, in der auf die Vor- und Nachteile des Internets für den Schulbetrieb distanziert und doch engagiert eingegangen werden kann. Hierzu stellt Hildebrand einen mehrseitigen Katalog von "Diskussionsstoff: Pro und contra Internet" (Kapitel 3) zusammen, in dem noch einmal die wichtigsten Argumente aufgegriffen werden. Sechs Schaubilder als Kopiervorlagen stellen nützliches Material für die "Überzeugungsaufgabe" zur Verfügung. Beiden Publikationen kann großer praktischer Nutzen bestätigt werden. Die Frage, welchen Server man benutzen und abonnieren soll, die "großen" kommerziellen, wie t-online, AOL, Comuserve oder MSN von Microsoft oder ein Fülle kleinerer andere - das wird unter Abwägen von finanziellen Vor- und Nachteilen, aber auch den teilweise je unterschiedlichen Nutzungserwartungen fair diskutiert. Und dann schließen sich Kapitel an, in denen konkret für die einzelnen Fächer, aber auch für Schulfragen insgesamt, Inernet-Adressen aufgelistet werden, zum Teil hilfreich kommentiert, sodass der Leser sich endlich durch den immer wieder zitierten Dschungel finden kann. Das Verzeichnis von konkreten Einzel-"Adressen" in dem Buch von Hildebrand umfasst dabei allein 115 Seiten, klar nach Sach- und Fachgebieten geordnet, und gibt damit dem Leser viel Übungsmöglichkeit, bis er selbst zum Internet-Profi wird. Bei Busch ist das Kapitel (9.Kapitel) der "Such-Maschinen" besonders detailliert ausgeführt und kommentiert, sodass dem Leser verstärkt die Mittel an die Hand gegeben sind, wie er sich selbst zurecht finden kann. Grundtenor in beiden Publikationen ist: Das Internet mit seinen zusätzlichen Funktionen e-Mail und Internet-Newsgroups u.a. gibt eine Chance für Lehrer und Schüler, rasch Informationen abzurufen und in Kontakt mit Leuten zu treten, die möglicherweise ähnliche Interessen und Probleme haben wie der Benutzer selbst. Beide Bücher haben notwendigerweise überschneidende Themenbereiche abgehandelt, können aber mit Gewinn nebeneinander verwendet werden.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das große Buch Dreamweaver 3, m. CD-ROM
Verlag: Data Becker
Autoren: Herbert Bauer
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nicht geeignet für Webdesign...


Was den rein technischen Inhalt zum Programm angeht, ist das Buch sehr ausführlich verfasst und geht auch auf jedes kleine Detail ein. Leider ist ständig von "Webdesign" die Rede, doch dort hat wohl ein Herr Bauer noch einiges zu lernen. Denn damit hat das Buch überhaupt nichts zu tun. Seine Beispielseiten machen den Eindruck des Webs der frühen Neunziger Jahre, ohne Pep und Designmerkmale wie wir sie gerne hätten. Ebenfalls wird nur unzureichend auf die Probleme mit der Kompabilität mit verschiedenen Browsertypen eingegangen. Da gibt es doch einiges zu beachten. Fazit: Die 3 Sterne bekommt es nur aufgrund der ausführlichen Details zum Programm selber, wer allerdings wirklich mehr über "Webdesign" wissen will, dem sei davon abzuraten.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: character studio V3 - 3D-Modeling und Animation mit 3ds max 4, mit CD
Verlag: Galileo Press
Autoren: Stefan Wibbe, Isabelle Pollmann, Dirk Wollschläger
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Falscher Film


Also irgendwie kommt Character Studio in diesem Buch zu kurz. Es werden meist nur oberflächlich die Buttons erklärt bzw. benannt ohne wirklich zu zeigen was dahinter steckt. Beispiel: Der Modifier Physique wird nur auf 22(!!!)Seiten behandelt auf denen die Schaltflächen nur aufgelistet werden. Dabei wird auf konkrete Schwierigkeiten und Lösungen beim Skinning garnicht eingegangen. Sehr enttäuschend finde ich daß in einem Buch über Character Studio dann auf 226 von 372 Seiten über Themen (Licht/Kamera/Rendering) geschrieben werden die zwar wichtig und interesant sind aber eindeutig nicht zu Character Studio gehören. Dabei hätte man doch die 372 Seiten nutzen können um Character Studio eingehend zu erklären. So ist man mit der zum Programm gehörenden Literatur und den Tutorials viel besser beraten. Und für die Themengebiete Licht/Rendering usw. gibt es viel bessere Bücher.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Die C++-Programmiersprache. Deutsche Übersetzung der Special Edition
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Bjarne Stroustrup
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Trocken und langweilig


Bjarne Stroustrup ist der Entwickler der objektorientierten Programmiersprache C++. Da ich bereits bei der Programmiersprache C mit dem Buch der Designer recht gut gefahren bin, entschied ich mich, bei C++ wiederum das "Ursprungswerk" zu wählen. Das war leider ein Fehler. Das Buch von Stroustrup enthält zwar alles notwendige Wissen, um in C++ programmieren zu können und bietet auch Programmierübungen. Doch das Bücherschreiben sollte der Autor besser noch ein wenig üben: Das Buch ist so knochentrocken, daß es beim Lesen staubt. Anders als beim C-Buch von Kernighan/Ritchie und vielen, vielen anderen Büchern über Programmierung, ist das C++-Buch von Stroustrup komplett langweilig und dadurch für mich nutzlos. Der sehr hohe Preis steht in keinem Verhältnis zu dem, was man bekommt - letztendlich ist es lediglich eine C++-Referenz und kein Lehrbuch. Wer sich also für C++ interessiert, sollte sich also besser ein anderes Buch kaufen. Mittlerweile gibt es ja eine reiche Auswahl auf diesem Gebiet, z.B. das Buch von Stephen Prata. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Broschiert
Titel: Persönliche Firewalls, m. CD-ROM
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Mick Tobor
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Som machen Sie ihren PC sicher


"Private Firewalls" ist ein sehr hilfreiches Buch für all diejenigen, die oft im Internet surfen, sich aber bisher noch nicht um die Sicherheit ihres Computers und ihrer Daten gekümmert haben. Tobor stellt in seinem Buch drei kostenlose Firewallprogramme (ZoneALarm, Sygate Personal Firewall, Tiny Personal Firewall) vor, sowie die Firewall von Norton und eine nützliche Tools.Das Buch ist nicht nur nützlich zur Auswahl der passenden Firewall, sondern hilft auch bei den Einstellungen, ohne die eine Firewall den PC nicht optimal schützen kann. Dabei zeigt es, wie man seinen PC vor Viren, Trojanern, Hackern oder auch dem neugierigen Arbeitskollegen schützen kann. Die verwendeten Programme liegen als Voll- bzw. Testversion auf einer CD-Rom bei.



Produkt: Broschiert
Titel: Web-Design in der Schule
Verlag: Duden Paetec
Autoren: Wolfgang Ernst, Jeanett Kugler
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Praktisch vermitteltes Basiswissen


Das Buch vermittelt sehr gut und praxisnah alles was mit Web-Design zu tun hat. Dem Leser wird an sehr anschaulichen Beispielen der Blick für Kleinigkeiten geöffnet. Diese scheinen oft sehr banal und unsinnig sind jedoch meistens von tieferer Bedeutung. Gerade für Web-Design Neuling (Schüler) ist dieses Buch sehr empfehlenswert.



Produkt: Broschiert
Titel: Java - Jetzt lerne ich.... Der einfache Einstieg in die Internetprogrammierung
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Dirk Louis, Peter Müller
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Leichter Einstieg ohne Vorwissen!


Super Buch. Einfach verstädlich und im "locker flockigen" Stil geschrieben. Die Übungen und Lösungen sind leicht nachvollziehbar. Sehr empfehlenswert.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung