Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: ABAP Objects
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Rainer Kelch
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Es gibt wesentlich besseres....


Das Buch von Herrn Dr. Kelch ist nur für Leute geeignet, die auf 150 Seiten (mehr als 1/3 des Buches) erfahren wollen, was SAP R/3 überhaupt ist und wie man sich an einem SAP-System anmeldet....Für einen wirklichen Einstieg ist das Buch meiner Meinung nach ungeeignet, da viele Sachen leider überhaupt nicht angesprochen werden.Wer wirklich in ABAP einsteigen will, dem kann ich aus eigener Erfahrung des Buch ABAP Objects von Keller/Krüger empfehlen. Diese beiden Autoren haben es geschafft auf beinahe gleicher Seitenzahl etwa 33% mehr und systematischere Information untergebracht.



Produkt: Broschiert
Titel: PHP, Ein praktischer Einstieg
Verlag: O'Reilly
Autoren: Ulrich Günther
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
War doch gar nicht so schwer!


Ich wollte schon immer PHP lernen, da ich mit HTML schon lange ausgelernt habe und nun meine Webseite auf PHP umstellen wollte.
Der Autor versteht es wirklich einen guten Einstieg in PHP zu vermitteln, ohne großartig auf Geschichte und uninteressantes Hintergrundwissen von PHP einzugehen.Anhand eines konkreten Beispieles für eine Webseite (Vogleschutzverien) werden dem Leser die Möglichkeiten von PHP (sehr nützliche Beispiele) sehr praxisorientiert dargestellt. Es wird konkret jeder Befehl der Beispielskripte beschrieben und erklärt, so daß man sich gut zurecht findet. Ich musste manche Beispiele zwar mehrmals lesen um sie 100%ig zu verstehen und zu verinnerlichen, was aber den positiven Effekt hatte, daß ich sie sehr gut nachvollziehen kann.
Das Buch hat mir als "Praktiker" sehr geholfen einen guten Einstieg in PHP zu erhalten, da man hier alles nach dem Motto "Learnig by Doing" erlernt.
O'Reilly hat wieder ein sehr gutes Buch herausgebracht! Sehr empfehlenswert für alle Einsteiger!



Produkt: Broschiert
Titel: Dreiundzwanzig - 23 - Die Geschichte des Hackers Karl Koch
Verlag: Dtv
Autoren: Hans-Christian Schmid, Michael Gutmann
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
The Real Thing


Endlich mal ein deutsches Hackerbuch, das nicht auf den Lifestyle-maessigen Aspekt des Hackens abzielt oder mit der Angst der Leser spielen will.
Die ganze Geschichte ist so wahr und faszinierend, dass man Lust haette, mehr aus dieser Szene zu erfahren und gleichzeitig lieber nichts damit zu tun zu haben.
Meine absolute Empfehlung: Das beste Buch seit Kuckucksei von Cliffort Stoll.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Sehnsucht Internet
Verlag: SmartBooks Publishing AG
Autoren: Gabriele Farke
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ich habe es genossen!


Was Gaby, so nennt sie sich in ihren Grüßen, erträumt und in den Gesprächen im Internet erlebt, erträumen sich viele. Hier wird es ausgesprochen, weil es in der Anonymität des Internet möglich ist. Hier kann all das nach außen gekehrt werden, was man häufig selbst seinem Partner an Wünschen, Träumen und Gefühlen nicht mitteilt. So entsteht vordergründig ein erotisches Buch. In dieser Erotik wird jedoch der Mensch Gaby Farke deutlich: ein Mensch, stellvertretend für all die Menschen, die ihre Sehnsüchte nicht ausleben können, stellvertretend wird sie für uns alle immer deutlicher und realer. Immer mehr erkennen wir uns auch selbst. Denn hinter der Erotik entdeckte ich einen sehr sensiblen Menschen, der durch die Schicksalsschläge in der Realität eine Mauer aufgebaut hat, die sich vor vielen Menschen ängstigt, die Schwierigkeiten hat, über ihren eigenen Schatten zu springen, weil sie immer wieder Enttäuschungen erlebt und diese beschreibt. Das eigentlich macht das Buch so lesenswert, wird uns doch beim Lesen der Spiegel vorgehalten. Bei all den Menschen, die sie beschreibt, die alle diese Sehnsucht haben, die sie auf verschiedene Weise im Internet aufgelöst haben wollen, gibt es nur zwei Menschen, die auch in der Realität ihr kleines großes Glück finden. Bezeichnenderweise wird sogar eine Verlobung online gefeiert. Die Sehnsucht nach Bindung, Nähe und Liebe wird karikiiert, aus Angst oder Unfähigkeit, sich auf das Abenteuer der lebenslangen Liebe einzulassen. Auch hier wird die Sehnsucht, die in der Realität nicht befriedigt wird, per Knopfdruck ausgelöst. Man kann miteinander herumblödeln, all die Gefühle, die vorhanden sind, in die Tasten drücken, aber selbst wird man dadurch weder in den Arm genommen, noch gedrückt, noch gestreichelt und kann das auch real nicht weitergeben. Die Geschichte wird nicht nur als Erlebnis mit dem Medium Internet dargestellt. Phantastisch beginnt Gaby Farke ihre Beschreibung mit den Zweifeln und der Faszination, die das Medium bietet. Jeder, der nicht mit diesen Kästen groß geworden ist, wird von ähnlichen Gefühlen, wie die Autorin sie beschreibt, zu berichten wissen. Nun bringt sie "mal so nebenbei" immer wieder ein paar Grundbegriffe ein, stellt einige Graphiken zur Verfügung, bis auch der blutigste Laie Lust bekommt, Kontakt aufzunehmen und einen Chat zu wagen. Daß am Ende des Buches noch ein paar Begriffe so definiert werden, daß ein Laie damit umgehen kann, ohne die vielen Fachbegriffe versteht und Lust auf das Internet bekommt, die ihm nicht mit der Muttermilch eingegeben wurden, ist dann eigentlich nur noch natürlich. Auch in diesem Teil hat sie es geschafft, nahezu "nebenbei" auf die Möglichkeiten und die Gefahren des Internet, auf das, wie man es benutzen kann und soll, hinzuweisen -im Erzählton-, deshalb nachvollziehbar, wenn Ultimo die Frage auftaucht, Brot oder Spiele, weil die Rechnung der Telekom oder der städtischen Elektrizitätswerke die Sehnsucht in die Realität verwandeln. Auch die Faszination, die der hohen Rechnungen wird erzählerisch gelöst. Statt der Fachbücher, die meistens Einsteigerprogrammen beigelegt werden, sollte man sich überlegen, ob nicht dieses Buch zur Grundausstattung eines jeden Rechners gehört. Eines steht fest: Es wird, im Gegensatz zu den meisten andern Büchern, die mitgeliefert werden, gelesen und vor allem: verstanden. Viele werden es sogar lieben lernen, denn der Autorin Botschaft verstehen alle: Wir leben in einer eisig gewordenen Welt und träumen von einer Welt der Liebe, des Verstehens, der Geborgenheit, des Miteinanders. Auch das Medium Internet kann uns diese Sehnsüchte nicht erfüllen, nur die Wünsche dazu offenlegen. Umsetzen müssen wir sie schon selbst: alle miteinander. Eines kann ich abschließend noch versichernd hinzufügen: Das Buch macht Mut, auch in grauen Zeiten zu leben. Horst S.



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich Spieleprogrammierung mit DirectX und Visual C++ . Der einfache Einstieg ins Game-Design
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Christian Rousselle
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Perfekt


Das Buch ist einfach nur genial. Gerade für Anfänger (an die es sich ja auch richtet) ist dieses Buch zu empfehlen. Es ist allessehr gut und leicht verständlich erklärt. Der Leser wird Schritt für Schritt in den Fachkauderwelsch von DirectX eingeführt, ohne das er sich viel Mühe machen muss, es zu verstehen.
Trotzdem ist das Buch wirklich nur für Anfänger geeignet, denn das halbe Buch befasst sich mit dem Erlernen von C++ und OOP und Windows-Grundlagen. Versierte Programmierer sollten die Finger davon lassen.
Mir hat dieses Buch aber sehr mit dem Einstieg in C++ und DirectX geholfen. Für komplexere Themen wie AI oder Direct3D musste ich mir aber weitere Literatur zulegen.



Produkt: Broschiert
Titel: JavaScript kurz & gut
Verlag: O'Reilly
Autoren: David Flanagan
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Nur eine Referenz


Ein sehr gutes Buch. Ein typisches O'Reilly halt. Leider nur eine Refernz und kein Einsteigerbuch. Wenn man bereits Erfahrungen mit Javascript hat und generell mit anderen Sprachen ist dieses Buch einfach Ideal



Produkt: Broschiert
Titel: XML professionell
Verlag: mitp
Autoren: Didier Martin, Mark Birbeck, Michael Kay
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nadeln im Heuhaufen


Das Buch als Heuhaufen zu bezeichenen ist zwar nicht fair, weil es eine klare Struktur hat. Aber das wirklich wertvolle ist darin verborgen und auf den fast tausend Seiten schwer zu finden. Zu den allermeisten der wichtigen und aktuellen XML-Themen gibt es ein Kapitel, geschrieben von je einem der Autoren. Dementsprechend unterschiedlich ist auch deren Qualität: von oberflächlich bis zu Perle. Man merkt einigen Kapiteln an, dass sie von kompetenten Entwicklern geschrieben wurden, die ihre Erfahrung auch in den Text einbringen. Manches ist aber doch sehr oberfächlich, oder exerziert alles in einer bestimmten Programmiersprache ab (zB VB, schlecht wenn man C++ braucht).
Im Allgemeinen finde ich die Spezifikationen und Empfehlungen des W3C besser lesbar und genauer als die meisten Kapitel zum gleichen Thema. Trotzdem sind auch einige sehr gute Ideen enthalten, auf die man so ohne weiteres nicht käme.



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich Perl . Unix, Linux, Windows, CGI - der einfache Einstieg
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Dirk Louis
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ich kaufte, laß und verschlang es


Dieses Buch ist einfach super, auf alle relevanten Gebiete wird eingegangen, lediglich die Windows - Programmierung war mir zu wenig. Dennoch ein wirklich gutes Buch das kaum fragen übrig läßt der schreibstil ist meist locker und auch (oder speziel) für Anfänger gut zu verkraften.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Photoshop 5.0 im professionellen Einsatz, m. CD-ROM
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Marc Beckersjürgen, Matthias Kopp, Michael Lange
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Vorsicht, nicht für alle Bildverarbeitungsprofis


Wenn der Titel vom "professionellen Einsatz" redet, ist sicherlich in erster Linie der Einsatz in Grafikbüros und ähnlichen gemeint. Sehr ausführlich geht das Buch auf visuelle Effekte ein, die Beispiele sind in erster Linie Auftragsarbeiten im grafischen Bereich. Als Nachschlagewerk für jemanden, der Farbfotos für z.B. wissenschaftliche Publikationen bearbeiten möchte, finde ich das Werk wenig geeignet. Der flapsige Stil des Buches ist sehr ärgerlich und nimmt den Spaß am Lesen. Dass das Buch als Fehldruck geliefert wurde hat meiner Einschätzung nicht gerade geholfen.



Produkt: Broschiert
Titel: Homepage
Verlag: Heyne
Autoren: Ingo A. Schulz
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Nicht empfehlenswert


Die Aufmachung des Titellayouts und der Inhaltsleitfaden auf der Rückseite versprechen einiges, eingehalten wird im Inhalt diesbezüglich wenig. Der kleine HTML-Kurs ist noch annehmbar, zu Java-Skript gibt es nur ein kleines Beispiel. Zu kostenlosen Webdesignalternativen wird nur auf eine Homepage verwiesen und zu den teuren Programmen werden nur Beispielabläufe aufgelistet die viel Platz aber wenig Aussagekraft besitzen. Im grossen und ganzen ist das ganze Buch nur eine Auflistung von Befehlsfolgen zu einzelnen Anwendungen, die man sich aus Kostengründen sowieso nicht alle kaufen kann.Tips und Tricks, die einen kreativ weiterbringen fehlen völlig.Auch wenn das Buch nur Einsteiger anspricht sollte man nach alternativen Büchern suchen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung