Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Dreiundzwanzig - 23 - Die Geschichte des Hackers Karl Koch
Verlag: Dtv
Autoren: Hans-Christian Schmid, Michael Gutmann
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
aloa...tolles buch, aber...


...ich finde, man kann sich keinen guten Eindruck von karl koch machen, wenn man nur das Buch bzw. den film gesehen hat! man müsste noch Kuckucksei lesen, dann wird einem erst klar, dass Karl Koch kein besonders guter Hacker war, sondern er nur hochgelobt wird, weil er einem mysteriösem Mord zum Opfer gefallen ist (man kann sich jetzt drüber streiten , ob selbstmord oder nicht, aber das ist halt meine meinung :} )! Deshalb würde ich sagen, dass 23 und Kuckucksei im Doppelpack nur das richtige Bild von Karl Koch vermittelt und ausserdem ist kuckuksei auch sehr gut! cya



Produkt: Taschenbuch
Titel: Internet intern. PHP 4 und MySQL.
Verlag: DATA Becker, Ddf.
Autoren: Gudrun Anna Leierer, Rolf D. Stoll
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Endlich ein komplettes Buch zum Thema


Zum Thema: Datenbanken, die in Websites integriert werden, sind für Anwendungen wie beispielsweise Onlineshops, Informationssites und Suchmaschinen nicht mehr wegzudenken. Die MySql-Datenbank, die es für das Linuxsystem kostenlos und mitlerweile auch für Windows gibt, ist eine weit verbreitete Möglichkeit, um z.B. die Inhalte einer Website nicht umständlich jedesmal mit einem Webeditor anzufertigen, sondern diese in einer übersichtlichen und gut strukturierten Datenbank abzulegen. PHP dient dabei als Schnittstelle, um die Daten aus der Datenbank in die HTML-Seiten zu integrieren.
Zum Buch: Beide Bereiche werden von den Autoren, (fast immer) leicht verständlich erklärt, abgedeckt. Dabei wird auch auf den im Internet viel verbreiteten Apachewebserver eingegangen, da sich dieser, vor allem auf Linuxplattformen, besonders für Serverdatenbanken eignet. Ein Kapitel widmet sich dabei voll und ganz der Installation aller drei Programme, ein weiteres dem SSL-Übertragungsprotokol, welches sichere Datenübertragung im Internet möglich macht (findet vor allem im Bereich des eCommerce Einsatz) und ein Kapitel liefetert eine äußerst detailierte Beschreibung für die Erstellung eines Onlineshop-Moduls mit MySql und PHP4. Der Leser sollte mit der Erstellung von HTML-Seiten vertraut sein und Programmiererfahrungen in C oder einer ähnlichen Sprache, wie zum Beispiel Java, C++, Perl, ..., mitbringen, da sich PHP von der Syntax her stark an diese anlehnt. Wenn die Beispiele im Buch auf einem Linuxsystem bearbeitet werden (was sich wohl am ehesten anbietet), sollte man, so der Autor, auch schon grundlegende Erfahrungen mit dem Umgang dieses Systems besitzen. Was mich beim Lesen ein wenig störte sind die nicht seltenen Schreibfehler. Mir hat das Buch geholfen, vor allem, was den Umgang mit Serverdatenbanken wie MySql und die Entwilcklung eines Onlineshops betrift. Da Fachbücher sowieso nicht gerade billig sind, ist der Preis für diese Buch nicht außergewöhnlich und somit akzeptabel.



Produkt: Broschiert
Titel: Digitale Signatur
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Frank Bitzer, Klaus M. Brisch
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Kaum Ahnung von der Technik


Zugegeben - sehr weit bin ich in diesem Buch nicht gekommen, da es einige sehr viel bessere Alternativen gibt. Schon nach den ersten Sätzen fällt auf, daß die Autoren von der technischen Seite nicht viel Ahnung zu haben scheinen. Nein, man wählt sich nicht (Seite 3) in den _Mail_-Server des Providers ein - dazu benutzt man dessen Einwahlgeräte. Und nein (Seite 4), der Weg, den ein IP-Paket von netcologne.de zu uni-bonn.de nimmt, hat nur marginal damit zu tun, welchen Weg eine Mail von Mail-Server zu Mail-Server nimmt (Mail Routing hat so viel mit IP-Routing zu tun wie der Transport von (gelben) Briefen mit dem Straßennetz Deutschlands.)
Nachdem sich die Autoren schon auf den ersten Seiten derartig elementare Fehler erlauben und zeigen, daß sie die Technik nur ungenügend verstanden haben, muß ich sagen, daß ich es schon bereue, für dieses Buch Geld ausgegeben zu haben.



Produkt: Broschiert
Titel: Die XML- Bibel.
Verlag: mitp
Autoren: Elliotte Rusty Harold
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Sehr gut, aber schlecht übersetzt


Das Buch kann durch einen durchgängig guten Aufbau überzeugen. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab, sodass man nie richtig frustriert ist, selbst wenn man das Buch in einer Woche komplett durcharbeitet. Die Übersetzung läßt allerdings zu wünschen übrig. Weniger problematisch sind die gelegentlichen Rechtschreibfehler. Aber dass Codesegmente zum Teil gravierende Fehler enthalten (auch auf der CD), ist in meinen Augen zuviel. Zum Glück gibt es ja Online-Updates zu dem Buch (allerdings nur englisch), welche zum Teil auch erheblich erweitert wurden, um dem aktuellen Stand der Entwicklung zu entsprechen.



Produkt: Broschiert
Titel: Premiere 6 - Digital Studio One . für Windows und Macintosh
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Antony Bolante
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Handbuchersatz!!


Nachdem ich mehrere Bücher gelesen habe, endlich mal eine gute Nachricht: In jeder Hinsicht empfehlenswert (wenigstens was den Text angeht)! Dieses Buch beschreibt Premiere bis ins kleinste Detail (Handbuchersatz). Dazu gibt es etliche Tricks und Kniffe. Man merkt, dass der Autor (Amerikaner) sich mit Premiere auskennt. Für Einsteiger und bei Fortgeschrittenen als Nachschlagwerk geeignet (alle Features hat man selten allzeit parat). Nur die Abbildungen (Bildschirmfotos) sind doch sehr klein und schwarzweiß. Manchmal kommt es mir vor, als wenn sie nicht zum Text passen. Aber man sollte das Buch sowieso vor dem PC mit geöffnetem Premiere-Programm lesen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Extreme Programming . Das Manifest
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Kent Beck
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Grundlegende Einblicke in XP


Der Titel "Extreme Programming - das Manifest" verleitet dazu, dieses Buch als die zentralen Lektuere ueber XP anzusehen. Das ist jedoch nicht das eigentliche Ziel, das der Author hier verfolgt. Vielmehr stellt er die Grundzuege und wesentlichen Merkmale des Entwicklungskonzepts XP vor.
In fundamentalen Aussagen ueber zentrale Eigenschaften eines XP-Projekts (Einfachheit, ...), ueber die beteiligten Personen und ueber den XP-Alltag stellt Beck die Kerngrundsaetze heraus, die sich *so* nicht zu Beginn der XP-Idee, sondern in deren praktischer Anwendung als die unverrueckbaren Eckpfeiler herauskristallisiert haben.
Wenn man also seine eigenen XP-Vorstellungen mal wieder an den Grundfesten dieser Idee ausrichten will und sich vorgenommen hat, die Ideale in ihrer klarsten Form zu rekapitulieren, dann ist "Das Manifest" das richtige Buch.
Damit ist leider auch schon die Schwachstelle genannt: "hands on" wird hier nicht gearbeitet. Praktische Tips werden nur angerissen, nie im Detail ausgefuehrt. Fuer solch praktische Beispiele gibt es bessere Titel (beispielsweise "Extreme Programming installed" von R.Jeffries et al.).
Fazit: "Das Manifest" ist ein Grundlagenbuch ueber XP. Man erfaehrt die wichtigen Grundsaetz, aber fuer die Praxis empfehle ich ergaenzende Lektuere.



Produkt: Broschiert
Titel: Kuckucksei
Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt
Autoren: Clifford Stoll
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Zwar ganz spannend, aber zu technisch


Sicher, die Verfolgung eines Hackers durch die Netze ist spannend. Allerdings ist mir die Ganze Technik etwas zu viel, und auch der Stil hat mich nicht überzeugt. Ich hätte aufgrund der guten Rezensionen mehr erwartet.



Produkt: Broschiert
Titel: Flash 5
Verlag: Data Becker
Autoren: Michael Gradias
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Ein guter Überblick für fortgeschrittene "Anfänger"


Flash 5 spricht inhaltlich die wichtigsten Funktionen des gleichnamigen Softwareprodukts an. Durch jedes Kapitel führt ein durchgehendes Beispiel, das stufenweise weiterentwickelt wird. Der Anwender arbeitet sich durch den einzelnen Lernschritt mittels Arbeitsanweisungen hindurch, die (leider) manchmal leicht überlesen respektive nur schwer nachzuvollziehen sind. Positiv zu vermerken sind erläuternde inhaltliche Hinweise. Insgesamt ist das Buch für den eher geübten Anwender geeignet.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Pinnacle Liquid Edition 6, m. DVD-ROM
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Rainer Hagner
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Wer aufmerksam das Handbuch liest kommt weiter...


Der Unterschied zum Handbuch sind die vielen bebilderten Beispiele, die auch auf der CD ( Die man erst umfangreich installieren muss) vorhanden sind. Für absolute Einstieger in den Videoschnitt m.E. nicht geeignet und für Fortgeschrittene ungeeignet. Als Nachschlagewerk nicht zu gebrauchen, Wer z.B. nach dem Stichwort Slices sucht und über die Einfärbung derselben Informationen haben will, findet dies nicht oder nur nach langem Blättern, Da gibt das Pinnacle Handbuch mehr her.Ebenso wird die in Pinnacle wichtige Mediaverwaltung nur getreift, das Rendern wird besser und sogar ausführlicher im Handbuch erläutert. Gut ist dagegen die Erklärung der einzelnen Transitions und Effekte es fehlt jedoch eine verständliche Erläuterung der Unterschiede zwischen Realtime und Classiceffekten, für den Umsteiger von Premiere oder LE5 insgesamt ungenügende Erklärungen.Fazit: ein nett aufgemachtes Handbuch welches in den wesentlichen Erläuterungen weniger bietet als das mitgelieferte Handbuch und aufgrund des lausig redigierten Inhaltsverzeichnisses als Nachschlagewerk nicht zu gebrauchen ist. Auf Stolperstellen in LE6 , die viel Zeit kosten wird häufig nicht hingewiesen.



Produkt: Broschiert
Titel: Web Site Design . Killer Websites der 3. Generation
Verlag: Markt+Technik
Autoren: David Siegel
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Schlechte deutsche Übersetzung


Obwohl ich das Original einer deutschen Übersetzung vorziehe, habe ich mich für die deutsche Fassung der "Killer Web Sites" entschieden. Das war ein Fehler. Das Buch strotzt vor Rechtschreibfehlern, ist schülerhaft übersetzt und unzureichend gelayoutet worden (was nur den Textkörper betrifft). Wie kann man einen Flattersatz verwenden und trotzdem gnadenlos die automatische Trennhilfe drüberlaufen lassen? Ich bin mir sicher, daß diese Druckfassung einen Lektor nie gesehen hat. Obwohl das Buch inhaltlich erste Klasse ist, die Übersetzung ist mangelhaft. Ich habe mich so geärgert, daß ich das Buch zurückgegeben habe. Der Buchhändler hat anstandslos akzeptiert. Ich werde mir das amerikanische Original kaufen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung